https://homepagedesigner.telekom.de/.cm4all/widgetres.php/de.dtag.hosting.hpcreator.widget.PictureGallery/img/thumbnail.png

 Veranstaltungen, Versammlungen, sonstiges.... 



08.09.2022

Die Bilder vom Sommerfest sind unter dem Menüpunkt "Bildergalerie" endlich online.


01.09.2022

Die Sommerpause neigt sich langsam dem Ende zu.

ES GEHT WIEDER LOOOOS 

Wir treffen uns das nächste mal am Freitag den 16.09. zu unserem jährlichen lustigen Kegelabend.

Beginn 18 Uhr im Gasthaus Goldener Engel in Waldeck

Damit wir und das Gasthaus besser planen können, wären wir über eine kurze Rückmeldung per Whatsapp Gruppe, Facebook oder direkt an Peter, Michael oder Jenny wünschenswert.




16.06.2022

Am 23. Juli steht das legendäre Sommernachtsfest bei der Familie Jahn bevor. Beginn ab ca 14 Uhr. Zur besseren Planung wird um eine vorherige Anmeldung bis 10.07 beim 1. Vorstand Peter Jahn 09644 8720 gebeten.



16.06.2022 

VORTRAG ÜBER DIE AUSBILDUNG ZUM RETTUNGSHUND

                                                                                                         WEITERE BILDER BEFINDEN SICH IN DER BILDERGALERIE!

Was Rettungshunde leisten und wie die Ausbildung für Tiere und Helfer aussieht, erklärten stellvertretender Staffelleiter Ingo Porkert und Trainerin Caroline Popp von der Rettungshundestaffel des BRK Bayreuth. 30 Gäste waren der Einladung des Allgemeinen Rassehundzüchter- und –liebhabervereins Oberpfalz (ARZLV) im Gasthof Busch gefolgt. Für die Ausbildung kommen Hunde im Alter zwischen acht Wochen und dreieinhalb Jahre in Frage. Diese sollten laut der Referenten mittelgroß bis groß sein, unabdingbar sei eine gute Nase.
Die Ausbildung dauere bis zu drei Jahre, mit mehreren Trainingsterminen pro Woche. Am Ende folgt eine Prüfung, die alle zwei Jahre wiederholt werden müsse. Zehn bis 20 Einsätze im Jahr seien die Regel bei der Bayreuther Staffel, die mit zwölf ehrenamtlichen Hundeführern und Helfern „rund um die Uhr“ dienstbereit sei.

Typische Einsatzfälle seien Pilzsucher oder Wanderer, die sich verlaufen hätten, oder nicht mehr auffindbare Personen: „Das betrifft vor allem Kinder oder demenzkranke Menschen", erklärte Porkert. Hinzu kämen „Trümmersuchen“ nach Gasexplosionen, Zugunglücken oder Erdbeben, was eher die Ausnahmen seien.

Ein ausgebildeter Hund könne „bei Sucheinsätzen in der Fläche rund 30 Mann ersetzen“ und Gerüche über mehrere hundert Meter hinweg aufnehmen: „Auf diese Weise kann ein Hundeteam in 20 Minuten etwa 30.000 Quadratmeter abarbeiten", so Porkert. Es werde unterschieden zwischen „Flächenhunden“, die „in kürzester Zeit eine große Fläche nach menschlichem Geruch“ absuchten, und „Mantrailern“, die „eine genaue Spur mittels Geruchsprobe der vermissten Person“ verfolgten.
Ebenfalls sorgfältig geschult werden die Hundeführer des Fachdienstes für Rettungshunde. Sportlichkeit, Kameradschaftsgeist, Geduld und ein guter Draht zu Hunden zählen zu den Schlüsselqualifikationen. Angehende Hundeführer erhalten eine Grundausbildung in Erster Hilfe, Sanitäts- und Betreuungsdiensten. Ein fachspezifisches Programm mit Kursen schließe sich an.

https://www.onetz.de/oberpfalz/koetzersdorf-kemnath/vortrag-ueber-ausbildung-rettungshund-id3584229.html









15.05.2022

Am 14.05. fand die traditionelle Hundewanderung statt. 

Die Route führte zum Vereinslokal Busch nach Kötzersdorf.

Nächster Termin: Am 03.06.2022 ab 19 Uhr findet im Vereinslokal der Vortrag von der Rettungshundestaffel statt! Bitte alle schon mal vormerken ;)



20220514_161939
20220514_161939
20220514_155445
20220514_155445
IMG-20220514-WA0011
IMG-20220514-WA0011



24.04.2022

Am 22.04.2022 wurde die Jahreshauptversammlung nachgeholt, daraus ergaben sich folgende Änderungen:


Der Interessante Vortrag der Rettungshundestaffel Bayreuth mit Vorführung wird am 03.06. ab 19 Uhr ÖFFENTLICH im Vereinslokal nachgeholt! 

Die Rettungshundestaffel bringt natürlich auch den ein oder anderen ausgebildeten Rettungshund mit, daher wird darum gebeten das bitte keine anderen Hunde an diesem Tag vor Ort anwesend sein sollten. 

Ihr dürft dafür aber sehr gerne Freunde, Bekannte und Interessierte mitbringen und es weiter sagen. Eine Facebook Veranstaltung zum teilen wird dazu in den nächsten Tagen noch erstellt!


Der nächste Termin ist am 14.05 mit der Maiwanderung mit Einkehr im Vereinslokal.

Die Wanderung startet ab 14 Uhr. Treffpunkt ist das Feuerwehrhaus in Kemnath. Es wird auf direkten Weg nach Kötzersdorf zum Vereinslokal gewandert. Die Vierbeinigen Freunde sind dazu natürlich gerne gesehen!

Die Monatsversammlung am 17.06. wird ersatzlos gestrichen, da im Juni der Vortrag nachgeholt wird.

Bitte beachtet auch noch das sich der Termin zu unserem schönen Sommernachtsfest um 1 Woche nach hinten verschiebt! NEUER TERMIN: 23.07.



08.04.2022

Es geht wieder los!

Am Freitag den 22.04.2022 um 19 Uhr findet die Jahreshauptversammlung statt.
Der 1. Vorstand bittet um die Teilnahme der gesamten Vorstandschaft!


Aktuell gibt es keine Auflagen wie 2G oder 3G!



15.01.2022

Der im Februar geplante Vortrag von der Rettungshundestaffel wird voraussichtlich auf Mai bzw Juni verschoben, damit der Vortrag ggf auf der Terrasse durchgeführt werden kann . 


14.01.2022

Die Vorstandschaft und Webmaster vom ARZLV  wünschen seinen Mitgliedern, sowie Freunden & Bekannten und Hundeliebhaber ein gesundes neues Jahr! 

Wir hoffen das es im Jahr 2022 endlich wieder aufwärts geht und das wir keine Veranstaltungen auf Grund der Pandemie absagen oder verschieben müssen!


Anbei noch ein lustiger tierischer Zeitungsbericht vom 14.01.2022 im Neuen Tag.




29.11.2021

Auf Grund der stetig steigenden Infektionszahlen, sowie die angeordnete Kontaktreduzierung,

ist es uns leider auch in diesem Jahr nicht möglich, dass wir eine Weihnachtsfeier veranstalten können.

Das Gasthaus Busch hat aus diesem Grund ALLE anstehenden Weihnachtsfeiern abgesagt.

Alle Mitglieder werden zusätzlich noch in dieser Woche darüber schriftlich informiert.




31.10.2021

Lieber später als nie...

Das diesjährige Kirwaessen in unserem "Stammlokal" Landgasthaus Busch fand am 16.10.2021 statt und wurde durch unsere Mitglieder sehr gut besucht.

Es war wieder ein toller und rundum gelungener Abend.

Unser nächstes Treffen findet am 19.11.2021 um 19 Uhr statt.

Unter anderem besprechen wir an diesem Abend die Jahresplanung für das nächste Jahr 2022. Wir würden uns über ein zahlreiches erscheinen freuen. Gerne sind an diesem Abend diverse Ideen und Vorschläge zu Unternehmungen etc wie immer Herzlich Willkommen!

Aktuell ist bereits etwas für 2022 in Planung 😉

Dafür könnt ihr euch bereits jetzt schon mal den 11.02.2021 im Kalender markieren

Bis bald




09.10.2021

Anbei der Link zum Nachbericht von unserem Kegelabend.

https://www.oberpfalzecho.de/beitrag/helga-dollhopf-raeumt-beim-vereinskegeln-ab?fbclid=IwAR23gbtwbFiKF-cKzzp3rQV91HpFKLswtzCTjVycBio3BcOEFFVjsyX1QAc


HELGA DOLLHOPF RÄUMT BEIM VEREINSKEGELN AB

Kemnath. Die Mitglieder des Allgemeinen Rassehundzüchter- und -liebhabervereins Oberpfalz ermittelten beim Kegeln ihren Vereinsmeister. Am 16. Oktober treffen sie sich zum Kirchweihesssen.

Im vergangenen Jahr musste das traditionelle Vereinskegeln des Hundefreundevereins ARZLV wegen Corona ausfallen. Heuer konnten die Vorsitzenden Peter Jahn (rechts) und Michael Raß (links) Erwin Dollhopf, Helga Dollhopf und Gerd Retzer zur Vereinsmeisterschaft gratulieren. Foto: Bernhard Piegsa

Das alljährliche Vereinskegeln des Allgemeine Rassehundzüchter- und -liebhabervereins Oberpfalz (ARZLV) im Waldecker Gasthof Goldener Engel hat fast schon Kultstatus erreicht. Traditionell stehen dabei, wie auch sonst im Vereinsleben der Hundefreunde, Spaß und Freundschaft im Mittelpunkt. Weil Kegeln Kraft und Ausdauer verlangt, hieß es erst einmal, sich ordentlich zu stärken. Danach konnten sich alle Teilnehmer auf den Bahnen einspielen.

Jeder Spieler musste zweimal ran

In der ersten Wettbewerbsrunde lautete das Kommando „Abräumen“. Es wurden zwei Teams gebildet, die zweimal gegeneinander antraten, um im Wechsel die Kegelpyramide abzuräumen, die aus 25 in Rautenformation aufgestellten Kegeln bestand. Nach einer kleinen Kaffeepause wurde es dann in der zweiten Runde ernst: Wer würde der Vereinsmeister 2021 werden? Die Regeln waren schnell erklärt: Jeder Spieler musste zweimal an die Kugeln. Auf jeder Bahn mussten fünf Schübe absolviert werden, und die Anzahl der gefallenen Kegel wurde addiert.

Am Ende des Abends standen die neuen Vereinsmeister fest: Am treffsichersten ließ Helga Dollhopf vor Erwin Dollhopf und Gerd Retzer die Kugel rollen, alle drei wurden vom ersten Vorsitzenden Peter Jahn mit Pokalen ausgezeichnet.

Hundefreunde treffen sich zum Kirchweihessen

Als Nächstes treffen sich die Hundefreunde zum Kirchweihessen am Kirwasamstag, 16. Oktober, im Kötzersdorfer Gasthaus Busch. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Duo Kristall. Zur besseren Planung und zur Platzreservierung wird bis Montag, 11. Oktober, um Anmeldung bei Peter Jahn, unter der Telefonnummer 09644 / 8720, oder über die Facebookseite oder WhatsApp-Gruppe gebeten. Es gelten die jeweils aktuellen Hygienevorschriften.

Schlagworte: Kemnath, Waldeck. Erstellt von Bernhard Piegsa



26.09.2021

Alle Neune - Der ARZLV ermittelt den Vereinsmeister

Am Freitag den 24.09 war es endlich wieder so weit. Der ARZLV (Allgemeiner Rassehundezüchter und Liebhaberverein Oberpfalz e.V.) lud seine Mitglieder zum traditionellen Kegelabend in den Gasthof Goldener Engel nach Waldeck ein. Nach einer guten Stärkung von diversen leckeren Schnitzelvariationen, Rehragout bis hin zu vegetarischen Spätzle konnten sich alle Mitglieder auf den Bahnen einspielen.

Zu Beginn hieß es "Abräumen"

Es wurden 2 Teams gebildet die 2x gegeneinander angetreten sind. Nun wurde der "Tannenbaum" oder auch Kegelpyramide genannt im Wechsel abgeräumt.

    1 

   22

  333

 4444

55555

 6666

 777

 88

  9

Jedes Team bekam seinen eigenen Tannenbaum. Die Spieler hatten immer 2 Schübe mit denen sie im Duell 1 zu 1 versuchten so viele Treffer zu landen bis das die Pyramide vollständig abgeräumt war. Ziel war es den eigenen Tannenbaum schneller abzuräumen als das gegnerische Team.

Nach einer kleinen Kaffeepause wurde es ernst.

Wer wird der neue Vereinsmeister 2021?

Die Regeln waren schnell erklärt. Jeder Spieler musste 2x an die Kugeln. Auf jeder Bahn mussten 5 Schübe absolviert werden. Die Anzahl der gefallenen Kegel wurden addiert und an Ende des Abends standen die neuen Vereinsmeister vom ARZLV im Kegeln fest.

1. Platz Helga Dollhopf

2. Platz Erwin Dollhopf

3. Platz Gerd Retzer

Die 3 Sieger des Abends bekamen durch unseren 1. Vorstand Jahn Peter schöne Pokale überreicht und ein Siegerfoto durfte zum Abschluss natürlich auch nicht fehlen.

Es war ein rundum gelungener und sehr schöner Kegelabend unter Freunden an dem der Spaß an erster Stelle stand.

______________


VORSCHAU:

Das nächste Treffen findet am Kirwasamstag den 16.09. Im Gasthaus Busch in Kötzersdorf statt.

Dann heißt es wieder:

Wer houd Kirwa????

Für Unterhaltung sorgt Duo Kristall.

Zur besseren Planung und zur Platzreservierung wird bis Montag 11.10. um telefonische Voranmeldung vom 1. Vorstand Peter Jahn gebeten.

Alternativ kann man sich auch über unsere Facebookseite oder WhatsApp Gruppe dazu anmelden.

Bitte beachtet dafür die geltenden Hygienevorschriften.

Bei steigenden Zahlen und einer Inzidenz von über 35 bzw einer Roten Ampel greift die 3-G Regel in der Innengastronomie.

Auf ein baldiges Wiedersehen!

Fraunholz Jennifer





07.09.2021

Am 24.09 ab 18 Uhr findet der traditionelle Kegelabend im Gasthaus Goldener Engel in Waldeck statt.

Die Veranstaltung ist eine geschlossene / private Veranstaltung! Es ist jedes Vereinsmitglied Herzlich Willkommen! Egal ob genesen, geimpft oder getestet.

Zur Planung ist lediglich eine telefonische Voranmeldung bis zum 20.09 beim 1. Vorstand Peter Jahn (09644 8720) notwendig, da wir eine Anwesenheitsliste der Beteiligten führen müssen. Optional ist auch eine Anmeldung unter den Beitrag in unserer Facebook Gruppe oder in unserer Whatsapp Gruppe möglich.

Der ARZLV freut sich auf einen schönes geselligen Abend mit seinen Mitgliedern.


03.08.2021

Nachtrag zum Sommernachtsfest am 24.07.2021



30.07.2021

Mopsfidele Stimmung in kleinerer Runde

Trabitz. Auf den Hund gekommen sind sie nicht: Mit 95 Mitgliedern hat der Allgemeine Rassenhundzüchter- und -liebhaberverein Oberpfalz (ARZLV) die gut einjährige Corona-Zwangspause fast ohne „Substanzverluste“ hinter sich gebracht.

Beim Wiedersehens-Sommerfest in seinem Vorgarten konnte Peter Jahn sogar vier Familien, darunter drei mit eigener Hundezucht, neu in die Vereinsfamilie aufnehmen: „Damit lassen wir die 100-Mitglieder-Marke wieder weit zurück“, freute sich der ARZLV-Vorsitzende.

Tolle Feier mit gutem Essen

Trotz „mopsfideler“ Stimmung und des gewohnt guten Speisenangebots mit buntem Salatbuffet, Spanferkel und anderem Gegrillten war freilich noch längst nicht alles wie in „normalen“ Jahren: Wer mitfeiern wollte, musste sich dieses Mal anmelden - so war die Gästerunde deutlich kleiner als sonst.

Immerhin war auch heuer auf die „guten Wettergötter“ der Gemeinde Trabitz – Barbaraberg und Rauher Kulm – Verlass, die die von Westen herannahende Regenfront bis auf einige wenige „schauerhafte“ Minuten weitgehend vom Gemeindegebiet ablenkte. So hatten vor allem die zahlreichen Kinder beim Tanzen und Spielen viel Spaß.

Bei aller Freude darüber, dass das Vereinsleben wieder – und hoffentlich nun auf längere Sicht – Fahrt aufnehmen kann, gab es aber auch ernste Augenblicke: So etwa als die Festrunde des im April verstorbenen Gründungsmitglieds und langjährigen Vereinsschatzmeisters Horst Mekelburg gedachte.

Vereinsleben wird reaktiviert

Als seinen jüngst bei der Hauptversammlung gekürten „Vize“ und Nachfolger des zurückgetretenen Markus Bohn stellte Peter Jahn Michael Raß vor, der bisher schon als Tierschutzbeauftragter ein wichtiges Amt innehatte. Ein besonderes Dankeschön sprach Jahn Jennifer Fraunholz für die Betreuung und Modernisierung der Vereins-Internetauftritte aus.

Sofern die Pandemielage nicht erneut dazu zwingt, die Vereinsaktivitäten an die „kurze Leine“ zu nehmen, hofft der ARZLV, nach der Sommerferienpause für den 24. September zum traditionellen Kegelabend in Waldeck und für den 16. Oktober zum Kirchweihessen mit Musik nach Kötzersdorf einladen zu können.

Für 19. November ist die Jahresplanungsversammlung in Kötzersdorf vorgemerkt, wo am 4. Dezember auch die Weihnachtsfeier steigen soll.

Schlagworte:  Trabitz.  Erstellt von Bernhard Piegsa

Quelle: https://www.oberpfalzecho.de/beitrag/mopsfidele-stimmung-in-kleinerer-runde



28.07.2021

Der ARZLV trauert um sein Mitglied Bernhard Beck, der heute im Alter von 47 Jahren verstorben ist.



01.07.2021, BITTE UM ANMELDUNG FÜR DAS SOMMERNACHTSFEST

Zur besseren Planung von dem Essen bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung bis zum 05.07.21 beim 1. Vorsitzenden Peter Jahn unter der Telefonnummer 09644 8720.

Peter und Carola Jahn spenden dieses Jahr zum Sommernachtsfest ein Spanferkel. Für alle die kein Spanferkel mögen wird zusätzlich auch noch der Grill mit Bratwürste und Steak angeworfen. Die Salate werden vom Gasthaus Busch geliefert.

Beginn: am 24.07.21 im Garten von Familie Jahn um 16 Uhr. Das Essen ist gegen 18 Uhr geplant.



18.06.2021, 1. Versammlung nach dem Lockdown

Die 1. Versammlung nach dem langen Lockdown über den gesamten Winter ist vollbracht. Es war wirklich sehr schön euch nach dieser langen Zeit endlich alle mal wieder gesehen zu haben. Es wurden einige Themen besprochen unter anderem gibt es einen Wechsel in der Führungsebene. Nach dem bedauerlichen Austritt von unserem 2. Vorsitzenden Markus Bohn wurde als neuer 2. Vorsitzender Michael Raß (einstimmig) gewählt. Der ARZLV bedankt sich recht herzlich das du dieses Amt übernimmst!

Ebenfalls wurde auch darüber diskutiert, ob wir das Sommernachtsfest bei der Familie Jahn veranstalten oder nicht. Nach einer Abstimmung aller anwesenden Vereinsmitglieder stand fest, dass wir wie geplant am 24.07.2021 das Fest veranstalten. Carola und Peter Jahn haben sich bereit erklärt, dass sie zu diesem Fest ein gegrilltes Spanferkel spendieren. (Dies war bereits für das Sommernachtsfest 2020 geplant gewesen.) Die Salate dazu liefert in diesem Sommer unser Vereinslokal das Gasthaus Busch in Kötzersdorf nach Trabitz. Es wurde bereits im Vorfeld eine Wunschliste der Salate erstellt und weitergeleitet. Für alle die kein Spanferkel mögen wird zusätzlich auch noch der Grill mit Bratwürste und Steak angeworfen.

BEGINN: am 24.07.21 im Garten von Familie Jahn um 16 Uhr, das Essen ist gegen 18 Uhr geplant.

Zur besseren Planung von dem Essen bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung bis zum 05.07. beim 1. Vorsitzenden Peter Jahn unter der Telefonnummer 09644 8720.


NÄCHSTE VERANSTALTUNG IST DAS SOMMERNACHTSFEST

gez. Fraunholz Jennifer




12.06.2021, ES GEHT ENDLICH WIEDER LOS!

Nach einer sehr langen pandemiebedingten Zwangspause durch eine erneute "Coronawelle" wo wir uns leider nicht mehr treffen konnten / durften geht es nun endlich wieder los! Durch die "Zwangspause hat sich einiges getan. Unter anderem wird aktuell  die gesamte Homepage durch Fraunholz Jennifer neu überarbeitet und neu aufgebaut und bekommt dadurch wieder frischen Wind in die Segeln.

Einige Änderungen müssen auf der Homepage noch überarbeitet werden, aber es gibt bereits ein paar Änderungen und ein neues Design. Unser zukünftiges Titelbild wurde bereits neu gestaltet. Unter anderem ist nun endlich der offizielle Jahresplan für 2021 unter der Rubrik Termine online. Sämtliche Spameinträge aus den Gästebuch wurden entfernt und es gibt eine neue Sparte "Mitgliedschaft" In dieser habt ihr zeitnah die Möglichkeit das ihr direkt auf der Homepage den Aufnahmeantrag zu unserem tollen Verein downloaden könnt. Die Rubrik "Züchter und Welpen" wird in den nächsten Tagen und Wochen auch noch komplett überarbeitet/aktualisiert und mit weiteren Top Zuchtadressen zu unseren Vereinsmitglieder ergänzt.

Unser Vereinslokal "Gasthaus Busch" in Kötzersdorf darf seit den 07.06 wieder in den Regelbetrieb starten und nun endlich wieder die Pforten zu Ihrer Innnengastronomie öffnen, was uns alle natürlich sehr freut. Aus diesem Grund starten wir am 18.06 um 19 Uhr mit unserer 1. Versammlung im Jahr 2021. Die 1. Versammlung des Jahres wird als Jahreshauptversammlung abgehalten. Dieses Jahr stehen auch wieder die Neuwahlen auf der Tagesordnung, daher bittet der Verein um ein zahlreiches Erscheinen seiner Mitglieder! 

Auf ein zahlreiches Erscheinen freut sich der ARZLV Oberpfalz e.V. sowie das Gasthaus Busch in Kötzersdorf.

gez. Fraunholz Jennifer




Hier stellt sich die neue Labradorzucht "vom Biberteich" unseres ersten Vorsitzenden Peter Jahn vor.


 

 

 Ebenfalls gratuliert der 1. Vorsitzende dem ältesten Vereinsmitglied Adolf Raß aus Kulmain zu seinem 80. Wiegenfeste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Der 1. Vorsitzende Peter Jahn gratuliert unserem Vereinswirt Bruno Busch zu seinem 60. Geburtstag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommernachtsfest 2018

Wie jedes Jahr war auch unser diesjähriges Sommernachtsfest eine wahnsinns Party. Wir bedanken uns bei allen für die regen Salat und Kuchenspenden. Mit rund 60 Gästen war es ein durchaus gelungenes Fest, welches gerne nächstes Jahr wiederholt werden darf.

Bilder dazu findet Ihr unter der Bildergalerie

 

Geselliger Abend mit Hundereferat 2018

Wir bedanken uns recht herzlich bei Gitta Sonntag-Buß für Ihren hervorragenden Vortrag über den Tibet Terrier vom 15.06.2018. Wir lernten über die Rasse eine Menge kennen. Unter anderem gab es reichlich Informationen zum Wesen des Tibet Terriers, als auch zur Farbe und Scheckung, sowie zur Pflege. Es war ein sehr informativer und interessanter Vortrag, den wir gerne wiederholen. Bilder hierzu findet Ihr unter der Bildergalerie.

 

Widerrufsinformation

Hiermit teilen wir allen Mitgliedern mit, dass mit dem einstimmigen Beschluss der Monatsversammlung April 2018 die Änderung bezüglich der Vereinsfeste widerrufen wird. Somit bleibt alles beim alten, wie die Jahre zuvor. Bei Fragen kann sich jederzeit an die Vorstandschaft gewendet werden.

 

 

Weihnachtsfeier 2016

Wir bedanken uns für die wunderschöne und gesellige Weihnachtsfeier dieses Jahr. Hilight dieses Jahr war die superschöne Hundecouch, welche von Markus Bohn gespendet wurde. Ersteigert hat dieses wunderschöne Hundesofa unser Hauptzuchtwart Jürgen Obst. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch zu dem Schmuckstück. Bilder der Weihnachtsfeier findet ihr unter der Bildergalerie oder auf unserer Facebookseite.

 

Beagle Vortrag 2016

Frau Beck hielt wie vorher angekündigt einen Vortrag über die Hunderasse Beagle. Hierzu brachte sie zwei Ihrer süßen Beagle mit um das ganze besser vorzutragen. Neben dem Wesen erklärte später unser 1. Vorsitzender den Körperbau und die speziellen Merkmale des Beagle. Ein sehr interessanter Vortrag. Die Bilder dazu findet Ihr in der Galerie.